Baader AstroSolar™ Sonnenfilterfolie VISUELL 40x40cm

Art.Nr.: 1013

Hersteller: Baader Planetarium

40,00 EUR
inkl. 19 % USt

  • Nicht auf Lager Nicht auf Lager
  • Lieferzeit: bitte erfragen
  • Baader AstroSolar™ Sonnenfilterfolie VISUELL: AstroSolar™ Sonnenfilterfolie VISUELL 40x40cm




Günstiger gesehen?
Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

Bitte beachten Sie alle Sicherheitshinweise zur Sonnenbeobachtung VOR jeder Sonnenbeobachtung, Sie riskieren sonst Ihr Augenlicht (=Blindheit)!

Baader AstroSolar™ Sonnenfilterfolie muss VOR jeder Objektivöffnung FEST angebracht werden (siehe auch weiter unten).

AstroSolar Sonnenfilterfolie ND/OD 5.0 - SICHER für Sonnenbeobachtung

AstroSolar Sonnenfilterfolie ND/OD 5.0 - SICHER für Sonnenfotografie

 

  • Format: 40x40cm
  • Visuell ND=5
  • Farbneutral
  • Inklusive aller Sicherheitshinweise & zwei Bauanleitungen!

Beachten Sie bitte, dass Sie für den Filterbau einen entsprechenden Rand benötigen, die Filterfolie sollte dementsprechend immer um ca. 2-3cm größer sein (zu allen Seiten).

 

Gehen Sie keine Kompromisse ein!

Wir empfehlen Ihnen, immer die volle Teleskopöffnung mit der AstroSolar™ Sonnenfilterfolie zu benutzen. Sollte die Luft eine optimale Beobachtung nicht zulassen, kann immer noch die Öffnung abgeblendet werden (sofern dann überhaupt noch beobachtet wird). Ärgerlich ist es, wenn Sie nur eine kleine Off-Axis-Öffnung besitzen und bei besten Luftverhältnissen auf Öffnung und somit auf Auflösungsvermögen verzichten müssten.

Da wir es nicht oft genug sagen können und uns Ihre Sicherheit sehr wichtig ist:

  • Lesen Sie unbedingt zuerst die beigefügten Sicherheitshinweise vollständig durch!!!
  • AstroSolar™ Sonnenfilterfolie immer VOR jede Öffnung anbringen
  • Sucher, Leitfernrohre und Sonstiges nicht vergessen
    entweder Deckel drauf, Folie drauf oder abmontieren
  • Dobson Teleskope müssen einen geschlossenen Tubus aufweisen (besonders Gitterrohr-Dobsonians)
  • Spannungs- und fettfrei verarbeiten

Jeder Folie liegt eine ausführliche Bauanleitung für eine eigene Fassung sowie Sicherheitshinweise bei.

Mit der visuellen Filterfolie lässt sich bis zu einer bestimmten Vergrößerung auch analog oder digital fotografieren. Bei zu hoher Vergrößerung, also wenn Sie einzelne Sonnenflecken oder andere Details fotografieren möchten, wird das Bild allerdings zu dunkel werden und die Belichtungszeit lässt keine vernünftigen, kurzen Zeiten zu, die wiederum gerade sehr wichtig sind, um das Sonnendetail „einzufrieren“. Erst dann sollten Sie zur fotografischen AstroSolar™ Sonnenfilter-PHOTO-Folie wechseln.

Für unvergessliche, atemberaubende Seherlebnisse empfehlen wir Ihnen wärmstens ein zusätzliches Solar Kontinuum Filter sowie unser Astrogarten Beobachtungstuch Professional.

Die BAADER AstroSolar™ Sonnenfilter-Folie liefern wir Ihnen in vielen Abmessungen, die Sie oben aus der Auswahl entnehmen können und das zu moderaten Preisen.
Dabei haben wir unsere Schneidetechnik bereits soweit perfektioniert, dass Sie bei uns saubere Zuschnitte ohne die üblichen Schneidekanten, Fingerabdrücken, usw. erhalten.
Auf Wunsch schneiden wir Ihnen jede gewünschte Größe zu - fragen Sie uns.

 

Lieferumfang

  • Baader AstroSolar™ Sonnenfilterfolie VISUELL 40x40cm (Rolle)

 

Wichtige Fragen zu Sonnenfilter

Wie sicher ist die BAADER AstroSolar™ Sonnenfilter-Folie?
Die Baader AstroSolar™ Sonnenfilterfolie besitzt eine optische Dichte von 5 und ist bei sachgemäßer Anwendung absolut sicher. Sie besitzt das CE-Prüfzeichen! Die Sonnenfilterfolie ist beidseitig beschichtet. Es gibt somit auch keine richtigen Löcher in der Folie, sondern höchstens nur mal Fehlstellen auf einer Seite (jedoch sehr selten), die dann immerhin noch die halbe Neutrale Dichte von ND 2.5 besitzen. Solche Fehlstellen sind nicht schädlich, sondern wirken sich nur kontrastmindernd aus (Prinzip einer Lochkamera: Das einfallende Licht zerstreut sich!). Solche Fehlstellen können mit einem schwarzen Filzstift betupft werden. Bei richtigen Löchern - also durchgehend - dürfen Sie die Sonnenfilterfolie absolut nicht mehr verwenden.
Es sind keine weiteren Filter notwendig (ACHTUNG: Nur bei der AstroSolar™ Sonnenfilter-PHOTO-Folie sind weitere Zusatzfilter nötig).

Kann ich mit der Sonnenfilterfolie H-alpha Strukturen oder Protuberanzen sehen?
Nein. Die Sonnenfilterfolie ist nur für die Sonnen-Weißlichtbeobachtung verwendbar. H-alpha Strukturen (Protuberanzen) werden nur in anderen Wellenlängen sichtbar. Hierzu gibt es spezielle H-alpha Filtersysteme oder auch komplette H-alpha Sonnenteleskope (sind im Preis jedoch um einiges teurer).

Sind Glassonnenfilter besser?
Jaein. Glassonnenfilter sind nur dann besser, wenn die optische Qualität sehr hoch ist. Dies spiegelt sich dann im Preis wieder, je nach Durchmesser sind mit Preisen von ca. 500 Euro aufwärts zu rechnen.
Billige Glassonnenfilter sind von der optischen Qualität teilweise so dermaßen schlecht, dass Sie noch nicht einmal die Granulation der Sonne erkennen können - diese werden Sie bei uns nicht im Programm finden.

Gibt es etwas besseres als die Baader Sonnenfilterfolie?
Ja, aber nur für Refraktoren: Einen Herschelkeil (Herschelprisma). Sollte Ihr Refraktor kurz vor dem Okularauszug einen Flattener/Reducer besitzen, so können Sie keinen Herschelkeil verwenden, da aufgrund der hohen Lichtenergie vor dem Brennpunkt ein Flattener/Reducer zerstört werden kann (Flattener/Reducer müssten also entfernt werden können - falls dies nicht möglich ist, empfehlen wir Ihnen ein AstroSolar™ Folien- oder Glasfrontfilter).

Bewertung(en)