Baader Alan Gee Telekompressor Mark II

Art.Nr.: BP#2454400

Hersteller: Baader Planetarium

245,00 EUR
inkl. 19 % USt

  • Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
  • Lieferzeit: 3-5 Tage
  • Reducer: Alan Gee Mark II (SC)




Günstiger gesehen?
Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

  • Für SC Teleskope
  • f/10 → f/5,9

 

Der Alan Gee Telekompressor Mark II ist für alle SC-Teleskope (Celestron, Meade, ...) verwendbar und bietet besonders für die CCD-Technik große Vorteile durch seinen variablen Reduktionsfaktor von f/3,5 bis f/5,9 bei einem vollständig geebneten Bildfeld (Flatfield-Korrektur).

Für den visuellen Einsatz sind weitere Adapter aus dem Baader T-2 System notwendig. Idealerweise können Sie mit einem Baader/Zeiss Großfeld-Bino Mark V an einem C8 ein 1,2° großes Gesichtsfeld erzielen (0,7° im C14). Mit einem 2" Baader Maxbright Zenitspiegel und 2" Okularen sogar ein 2° großes Gesichtsfeld (C8).

Die Brennweite des Alan Gee Telekompressors liegt bei 259mm. Um die volle optische Leistung zu erzielen, sollte der Telekompressor 121mm vor der Okularfeldblende oder der Kamerafilm-/CCD-Ebene eingesetzt werden (kameraseitige Linsenoberfläche bis zum Brennpunkt).
Als Faustformel gilt die halbe Brennweite.

Das optische Design wurde von Roland Christen (Astro Physics) gerechnet und nach Empfehlungen von Alan Gee durch Baader Planetarium umgesetzt. Es handelt sich dabei um ein zwei linsiges, variables System mit Luftspalt.

 

  • Telekompressor für SC Optiken (f/10 wird zu f/5,9)
  • Flatfield-Korrektur
  • Freie Durchlassöffnung: 35mm
  • Vollständig ausgeleuchtetes Kleinbildformat (24x36mm)
  • Vollständig Multivergütet
  • Lichtverlust: < 0,2%/Fläche
  • Visuell und fotografisch nutzbar
  • Made in Germany

Lieferumfang

  • Baader Alan Gee Telekompressor Mark II

Bewertung(en)