Baader H-alpha 3.5nm Ultra-Schmalband (Narrowband) Filter 65x65mm - CMOS optimiert

Art.Nr.: BP#2961331

Hersteller: Baader Planetarium

595,00 EUR
inkl. 19 % USt

  • Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
  • Lieferzeit: 3-5 Tage
  • CMOS optimiert: 3.5nm H-alpha Ultra-Schmalband (Narrowband) 65x65mm




Günstiger gesehen?
Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

  • Ø 65x65mm x 3mm
  • Empfohlen für optische Systeme von f/10 bis f/3.5
  • Zur Harmonisierung der Belichtungszeit von H-alpha mit O-III / S-II
  • Ermöglicht höchsten Kontrast auch bei stärkster Lichtverschmutzung, minimiert die Sterngröße, macht feinstes Nebeldetail zugänglich – unverzichtbar unter Bortle 9/8/7/(6) Himmel
  • Neue Reflex-Blocker™ Hartvergütung zur maximalen Halo-Reflexunterdrückung, hervorgerufen durch andere optische Elemente (Reducer, Flattener, usw.)
  • Planoptisch poliertes Filtersubstrat
  • Life-Coat™: versiegelten Beschichtungskanten
  • Geschwärzter Rand und mit Filter-Frontseiten-Indikator in Form eines schwarzen Außenrandes auf der Vorderseite zum richtigen einlegen in Filterschubladen/-räder
  • Optimiert für moderne CMOS-Kameras (keine DSLRs, sondern "Astro"-CMOS-Kameras (ALccd/QHY, usw.))
  • Hervorragend für CCD-Kameratechnologien geeignet
  • Präzisionsklasse
Wir warnen ausdrücklich davor, die Sonne mit einem Deep-Sky 3,5nm (entspricht 35 Ångström) H-alpha Narrowband-Filter zu beobachten.
Hochwertige H-alpha Sonnenfilter beginnen bei 0.8 Ångström! Fotografische Experimente mit einer Kamera sind theoretisch möglich, aber beobachten Sie bitte die Sonne keinesfalls mit bloßem Auge – Sie gefährden Ihr Augenlicht (Blindheit).

Die neue Generation von Baader CMOS-optimierten Filtern zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus

  • Höherer Kontrast
  • Nochmals schmalere Halbwertsbreiten (FWHM*)
  • Reflex-Blocker™-Beschichtungen, für größtmögliche Unempfindlichkeit gegen Retro-Reflektion von nächstgelegener Hilfsoptik (z.B. Reducher, Flattener usw.), auch unter widrigsten Bedingungen
  • FWHM bei jeder Filterkategorie sorgfältig ausgelegt um 1:1:1-Belichtungen zu ermöglichen, abgestimmt auf typische CMOS-Quanteneffizienz und s/n-Verhältnis
  • Identische Filterdicke zu bestehenden Standards, mit größter Sorgfalt bezügl. Homofokalität (= Fokusgenauigkeit)
  • Geschwärzte Ränder und mit Filter-Frontseiten-Indikator in Form eines schwarzen Außenrandes auf der Vorderseite, um zusätzlich jegliche Reflexion durch auf den Filterrand fallendes Licht zu vermeiden, praktisch eine Blende
  • Jedes Filter ist individuell feinoptisch poliert und beschichtet, mit versiegeltem Beschichtungsrand (NICHT aus einer größeren Platte herausgeschnitten – mit dadurch freiliegenden Beschichtungsrändern)
  • Life-Coat™: nochmals härtere Beschichtungen, um eine alterungsbeständige Beschichtung über eine unbegrenzte Lebensdauer zu ermöglichen – selbst bei widrigsten Umgebungen

Technische Daten

  • Wellenlänge: H-alpha
  • Zentralwellenlänge (ZWL): 656,3nm
  • Halbwertsbreite: 3,5nm
  • Glasdicke: 3mm
  • Feinoptisch, planparallel poliertes Substrat (1/4 Lambda)
  • Vergütung: Reflex-Blocker™ hartvergütet
  • Life-Coat™ Kantenversiegelung
  • Geschwärzter Rand
  • Filtergröße: 65x65mm
  • Filterfassung: keine
  • Baader Filterbox, stapelbar

Lieferumfang

  • Baader H-alpha 3.5nm Ultra-Schmalband (Narrowband) Filter 65x65mm - CMOS optimiert
  • Baader Filterbox, stapelbar

 

*Halbwertsbreite bei halber Höhe (einer Durchlasskurve) = engl.: FWHM= full width at half maximum / NB = Narrowband (engl.) = Schmalbandfilter

Bild(er) mit freundlicher Genehmigung der Baader Planetarium GmbH.

Bewertung(en)