LUNT 60mm MT Teleskop mit Crayford-Auszug und B600 Blocking Filter

Art.Nr.: LS#0551271

Hersteller: Lunt Solar Systems

2.860,00 EUR
inkl. 19 % USt

  • Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
  • Lieferzeit: 1-2 Tage
  • Versandgewicht ca. 8.30 kg
  • LUNT Solar Teleskop: LUNT 60mm MT Teleskop, B600, 2" Crayford Auszug




Günstiger gesehen?
Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

  • Modular-Teleskop für Sonnen- & Nachtbeobachtungen
  • Kleiner B600 Blocking-Filter im Zenitspiegel
  • Weniger geeignet für die Fotografie (wir empfehlen eine Variante mit B1200)
  • 2-linsige ED Optik FPL-51, 70/60mm Öffnung
    (70mm für die Nacht-/Naturbeobachtung; 60mm für die H-alpha Beobachtung)
  • Halbwertsbreite kleiner 0,7 Angström
  • Crayford-Fokussierer mit 1:10 Untersetzung
  • Optional: Ca-K & Weiß-Licht Sonnenbeobachtung
  • Absolut sicher, keine Gefahr für die Augen bei Verwendung eines LUNT Blocking Filters!

Wichtig - Wichtig - Wichtig

Für die H-alpha Sonnenbeobachtung ist ein LUNT Solar Systems Blocking Filter ZWINGEND notwendig, sonst besteht eine sofortige Erblindung Ihrer Augen. Sie haben genau zwei Versuche: Linkes Auge, rechtes Auge = Blindheit!

 

60mm Öffnung für die H-alpha Sonnenbeobachtung

Es stehen Ihnen 60mm Teleskopöffnung zur Verfügung (interne Reduzierung der Teleskopöffnung) bei 420mm Brennweite.

Die H-alpha Wellenlänge ist die eindrucksvollste Art der Sonnenbeobachtung, denn hier werden die Gasausbrüche (Protuberanzen) am Sonnenrand sichtbar, Filamente und Flares auf der Oberfläche, und vieles mehr. Ein internes Etalon-Filter erreicht mit dem innovativem Luftdruck-Tuning-System (Pressure-Tuner) eine Halbwertsbreite von <0,7 Angström. Die Einstellung erfolgt über eine leichte Veränderung des Luftdrucks in einer Druckkammer im Inneren des Teleskops. Dadurch wird der Brechungsindex der Luft geändert, womit die genaue Einstellung auf die H-alpha Linie mühelos erfolgt. Der Pressure-Tuner garantiert ein gleichmäßiges Bild, ohne zentrale Obstruktion, und einen dauerhaft geschützten Etalon ohne Verschleiß. Ein im Teleskop installiertes Set von Kollimationslinsen sorgt dabei für beste Performance.

70mm Öffnung für die Natur- & Nachtbeobachtung

Mit wenigen Handgriffen ist die LUNT H-alpha Einheit entnommen und das Teleskop kann nun zur Natur- & Nachtbeobachtung genutzt werden. Mit 420mm Brennweite steht Ihnen ein moderates Teleskop mit großem Gesichtsfeld zur Verfügung - gut für großflächige Himmelobjekte.

Das zweilinsige ED-Objektiv sorgt für eine nahezu farbreine Abbildung und Dank des 2-Zoll Okularauszuges können Sie Ihr vorhandenes oder optionales Zubehör nutzen.

Okularauszug mit 1:10 Untersetzung

Der einfache Crayford Okularauszug besitzt eine 1:10 Untersetzung, damit Sie den optimalen Schärfepunkt genau treffen können und alles aus der kleinen Optik herausholen können.

Tip(p):Für schwere Kameras oder schweres Zubehör empfehlen wir Ihnen jedoch die stabilere Ausführung als Zahnstangenauszug (R&P) oder die des Feather Touch Auszuges zu nehmen.

Für die Natur- & Nachtbeobachtung benötigen Sie ein optionales Zenitprisma oder einen optionalen Zenitspiegel - am besten in einer 2-Zoll Ausführung.

Blocking Filter B600

Der B600 ist gut geeignet für die visuelle Sonnenbeobachtung und auch für Sonnenfotografie mit Kameras mit kleinen Sensor-Chip. Bei Kameras mit großen Sensor-Chips empfehlen wir ein LS60MT mit B1200 Blocking-Filter.
Der Zenitspiegel, in dem der Blocking Filter eingebaut ist, ist serienmäßig sowohl mit einer Aufnahme für 1,25 Zoll Okulare als auch mit einem T2 Anschluss für Kameras ausgestattet.

Weitere Anwendungsmöglichkeiten:

Mit zusätzlich erhältlichem Zubehör bietet das LS60MT noch mehr Möglichkeiten!

  • Double-Stack
    Das LUNT LS60MT Teleskop kann optional mit den zusätzlich erhältlichen Double-Stack Filtern LS50FHa oder LS60FHa nachgerüstet werden (Art.-Nr.:  LS#0550200 und LS#0550250). Diese Filter werden einfach vorne auf das LS60MT aufgeschraubt, es sind keine zusätzlichen Adapter notwendig. Damit wird bei der H-alpha Sonnenbeobachtung eine Halbwertsbreite von <0,5 Angström erreicht. Dadurch werden noch mehr Details auf der Sonnenoberfläche sichtbar.
  • Sonnenbeobachtung im Weiß-Licht
    Wenn die H-alpha Einheit entfernt wurde, kann selbstverständlich entweder ein vor dem Objektiv zu installierendes Sonnenfilter, oder am Okularauszug ein Herschel-Keil für die Beobachtung der Sonnenflecken im Weiß-Licht verwendet werden.
  • Sonnenbeobachtung in der Kalzium (Ca-K) Wellenlänge
    Natürlich können auch die Ca-K Filtermodule von LUNT Solar Systems an dem LS60MT verwendet werden, um Super-Granulation und andere in dieser Wellenlänge sichtbare Effekte auf der Sonne zu beobachten und zu Fotografieren.

Damit ist das LUNT LS60MT ein völlig universal einsetzbares Teleskop!

Technische Daten

  • 2-linsiger ED Refraktor mit FPL-51 Glas
  • Öffnung: 70mm
  • Nutzbare Öffnung in H-Alpha: 60mm (ohne zentrale Obstruktion)
  • Brennweite: 420mm
  • Öffnungsverhältnis: f/6
  • Auflösungsvermögen: 2 Bogensekunden (=2")
  • Halbwertsbreite: interner Etalon mit <0,7 Angström
  • Tuning: Luftdruck Tuning System (Pressure-Tuner)
  • Blocking Filter: B600 mit 1,25 Zoll und T2 Anschluss
  • Okularauszug: 2-Zoll Crayford Auszug mit 1:10 Untersetzung
  • Rohrschelle mit 1/4-20 Gewinde (Standard-Gewinde für Foto-Stative)
  • Transportkoffer (53x33x17cm)
  • Länge mit H-alpha Einheit und Blocking-Filter: 40cm
  • Länge ohne H-alpha Einheit: 31cm
  • Gewicht mit H-alpha Einheit: 3,8kg
  • Gewicht ohne H-alpha Einheit: 2,6kg

Lieferumfang

  • LUNT LS60MT/B600C Allround ED Teleskop
  • Pressure-Tuner
  • B600 Blocking Filter in Zenitspiegel
  • 2 Zoll Crayford Okularauszug
  • Rohrschelle mit 1/4-20 Gewinde (Standard-Gewinde für Foto-Stative)
  • Transportkoffer (53x33x17cm)
  • Bedienungsanleitung

Bewertung(en)