Baader SunDancer II H-alpha Filter (0,6 +/-0,1 Ångström)

Art.Nr.: BP#1363056

Hersteller: Baader Planetarium

3.545,00 EUR
inkl. 19 % USt

  • Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
  • Lieferzeit: 1-2 Tage

Günstiger gesehen?
Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

  • Durchlassbreite 0,6 +/-0,1Å bei einem effektiven Öffnungsverhältnis von f/30
  • Für fast alle Teleskope geeignet
  • Bis 80mm Teleskopöffnung ohne weiteres D-ERF Energieschutzfilter nutzbar
  • Lautlose Heizung (=Lüftung)
  • Konstante Wellenlänge über Heizung einstellbar
  • Zusätzliche Mikrometerschraube für schnelle Änderungen in den blauen Flügeln der H-alpha-Linie
  • Integrierte 3-fach Telezentrik und 2nm Blockfilter
  • Alterungsbeständig dank dielektrischem Blockfilter und luftdicht in Öl gelagertem Etalon von SolarSpectrum
  • Zeigt die gesamte Sonne an Teleskopen bis etwa 600mm Brennweite
  • Für die visuelle, fotografische und binokulare Beobachtung von Protuberanzen und Sonnenoberfläche
  • Innendurchmesser/Freie Öffnung: 19mm
  • Steckhülse mit Sicherungsrillen: 1,25" & 2"

Schnell mal die Sonne in H-alpha beobachten?

Die Fa. Baader Planetarium hat in Kooperation mit der Fa. SolarSpectrum eine kleine und leistungsstarke H-alpha Einheit zur Sonnenbeobachtung entwickelt, die fast keine Wünsche offen läßt:

  • Teleskop auf 80mm Öffnung abblenden oder (ab 80mm Öffnung) mit einem optionalen Baader D-ERF Energieschutzfilter versehen
  • Baader SunDancer II in den Okularauszug stecken
  • Spannung einschalten
  • Temperatur einstellen und die Beobachtung/Fotografie mit unserem optionalen Astrogarten Beobachtungstuch Professional genießen

 

A C H T U N G

Ab 80mm Teleskopöffnung ist ZWINGEND ein D-ERF Energieschutzfilter nötig, welches VOR die Öffnung kommt!

Schauen Sie und Andere Beobachter bitte NIEMALS vorne in die Teleskopöffnung hinein, denn durch eine hochreflektierende Schicht wird das Sonnenlicht als greller Strahl zurück reflektiert und kann zu Augenschäden führen!

Der SunDancer II darf nur zusammengebaut mit der mitgelieferten Telezentrik + Blockfilter genutzt werden!

Lesen Sie bitte die Bedienungsanleitung VOR Gebrauch!

 

Universell

Paßt in alle 1,25-Zoll und 2-Zoll Okularauszüge.

Bei Refraktoren wird ein Zenitspiegel anstatt eines Zenitprismas empfohlen, da sich ein Zenitspiegel weniger stark aufheizen kann.

 

Sonnenscheibe und Gasausbrüche (Protuberanzen)

Das H-alpha-Filter hat an Teleskopen mit f/10 eine Halbwertsbreite von 0,6 +/- 0,1Å. Die Telezentrik (entspricht der demnächst erhältlichen Baader SunDancer II TZ-3 Telezentrik BP#1363070, jedoch zusätzlich mit integriertem 12nm Blockfilter) verlängert die Brennweite des Teleskops um den Faktor drei, sodaß an Teleskopen mit f/10 das für H-alpha ideale Öffnungsverhältnis von f/30 erreicht wird. Der Baader SunDancer II wird für Teleskope bis etwa f/8 empfohlen und ist bis etwa f/6,5 gut nutzbar; an lichtstärkeren Teleskopen steigt die Halbwertsbreite. Die Halbwertsbreite wurde so gewählt, daß sowohl Protuberanzen als auch die Sonnenoberfläche gleichzeitig schön dargestellt werden.

 

12 Volt Spannungsversorgung

Über das mitgelieferte Netzteil oder über einen optionalen Celestron PowerTank mit modernsten und wartungsfreien Lithium-Eisen-Phosphat Akkus (LiFePO4).

 

Automatische Temperaturregelung

Sobald Spannung anliegt, wird die voreingestellte Temperatur selbständig eingestellt und konstant gehalten. Dies dauert ca. 3 Minuten - alle weiteren Änderungen finden innerhalb von ca. 1 Minute statt.

 

Visuell, Binokular & Foto

Der Baader SunDancer ist für alle drei Möglichkeiten bestens vorbereitet. Bei Brennweiten bis ca. 600mm paßt die Sonne noch formatfüllend ins Gesichtsfeld.

Fotografie-Hinweis: Es kann vorkommen, daß Sie auf Ihren Fotos sogenannte Newton'sche Ringe (Kreise) sehen werden. Dann liegt eine Verkippung im System vor. Wo genau, kann leider nicht vorhergesagt werden, wir empfehlen Ihnen einen entsprechenden Neigeflansch ("Tilter") zu nutzen. Schraubverbindungen sollten grundsätzlich in der Fotografie zur Pflicht gehören.
Fangen Sie mit der Kamera an, mit Glück sitzt hier der Chip schief und mittels Neigeflansch lassen sich die Ringe schnell weg justieren.

 

Alterungsbeständig & Lagerung bei Minustemperaturen

Die dielektrische Beschichtung des Blockfilters (anstelle der üblichen Silber-Beschichtung) und das luftdicht in Öl gelagerte Etalon-Filter von SolarSpectrum verhindern die Alterungsprozesse einfacherer Filterkonstruktionen. Bei richtiger Behandlung wird der SunDancer II über viele Jahre seine Leistung behalten.

Bitte beachten Sie, daß das Filter – genau wie jedes H-alpha-Filter mit Fabry-Pérot-Etalon – vor Frost geschützt werden muß. Es darf nicht unter 0°C gelagert werden, da ansonsten die Ölfügung sulzig werden und die optischen Elemente auseinanderdrücken und somit die Vergütungen beschädigen. Für den Einsatz bei niedrigeren Temperaturen ist eine Wärmeisolierung nötig.

Und... und... und

Viele weitere und nützliche Hinweise finden Sie in der Bedienungsanleitung (s. unten).

 

Unterschiede zu LUNT SolarSystems & Quark-System

Der Hauptunterschied liegt in der etwas engbandigeren Darstellung der Sonne, es sind somit etwas kräftigere und kontrastreichere H-alpha Strukturen sichtbar.

Als Nachteil mag man die Spannungsversorgung sehen können (wie bei Quark-Systemen), allerdings beträgt die längste Wartezeit gerade einmal knapp 5 Minuten (beim einschalten) - jede weitere Temperaturänderung ist innerhalb von ca. 60 Sekunden erledigt (Quark-System benötigen immer(!) 5 Minuten, LUNT-Systeme zeigen jede Änderung sofort an).

Vorteil: Sie können Ihr bisheriges Teleskop - wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind (s. Bedienungsanleitung) - weiter nutzen und sparen im Vergleich zu einem anderen System richtig viel Geld und erhalten (je nach System) erheblich mehr Auflösung für feinste H-alpha Strukturen.

 

Optionales Zubehör

Für beste H-alpha Beobachtungen empfehlen wir Ihnen "dringend" unser Astrogarten Beobachtungstuch Professional - welches wir extra für die Sonnenbeobachtung und Tageslichtfotografie entwickelt haben: Machen Sie den Tag zur Nacht!

 

Lieferumfang

  • Baader SunDancer II H-alpha Filter
  • 3-fach Telezentrik
  • Fokussierbare 1,25" Okularklemme
  • Kontrollbox zur Temperaturregelung
  • 12V Netzteil
  • Stabiler Hartschalenkoffer
  • Baader Utility Bag
  • Ausführliche Bedienungsanleitung in deutscher Sprache

Bild(er) mit freundlicher Genehmigung der Baader Planetarium GmbH.

Downloads

Bewertung(en)