Celestron NexStar Evolution 8" EdgeHD mit StarSense - Limited Edition 60 Jahre Celestron

Art.Nr.: BP#821875

Hersteller: Celestron

3.406,00 EUR
inkl. 16 % USt

  • Nicht auf Lager Nicht auf Lager
  • Lieferzeit: bitte erfragen
  • Gewicht 19.50 kg

Günstiger gesehen?
Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

  • LETZTES EXEMPLAR!!!
  • Limitierte Auflage zum 60 Jahre Jubiläum - Es werden nur 600 Stück produziert, jedes mit einer einzigartigen Seriennummer und einem Echtheitszertifikat, unterzeichnet vom Celestron-Pionier Alan Hale und vom CEO Corey Lee
  • Nexstar Evolution Montierung mit 8” EdgeHD Optik + StarSense AutoAlign für hervorragende visuelle und fotografische Ergebnisse, ohne Koma und Bildfeldwölbung. Das Jubiläumsmodell hat folgende Besonderheiten:
  • Zum ersten Mal überhaupt - Carbon (Kohlefaser) Tubus: die geringe thermische Ausdehnung des Kohlefaserrohrs trägt dazu bei, den Fokus auch bei sinkenden Temperaturen aufrechtzuerhalten.
  • Retro-Details und ganz neuer Look mit Typenschild und Schriftzug im Vintage-Stil sowie einem Satz von 3 austauschbaren Celestron-Logos
  • Eingebaute WiFi-Steuerung mit SkyPortal App. Sie benötigen den Handcontroller nicht! Verwenden Sie stattdessen Ihr eigenes Smartphone oder Tablet (nicht im Lieferumfang enthalten).
  • Wiederaufladbarer Lithium-Eisen-Phosphat-Akku mit ausreichend Leistung für eine zehnstündige Beobachtungsnacht
  • StarSense AutoAlign übernimmt das Alignment und richtet Ihr Teleskop in etwa 3 Minuten automatisch aus
  • Fastar kompatibel: Mit f/2 genügen sehr kurze Belichtungszeiten für die Deep-Sky-Fotografie – oft sparen sie sich so Polhöhenwiege oder Autoguider!
  • Mit CPWI-Teleskop-Software-Steuerung
  • Die NexStar Evolution Montierung bietet zahlreiche sinnvolle Details wie USB-Ladeport, einstellbare Beleuchtung, sehr präzise Schneckengetriebe in beiden Achsen und vieles mehr
  • Inklusive 3 Qualitätsokulare - 32 mm (2"), 15 mm und 9 mm (beide 1,25") - StarPointer Pro™ Sucher, StarSense AutoAlign, 2" Zenitspiegel mit 1,25"-Adapter und mehr

Das Celestron-Teleskop zum 60-jährigen Jubiläum in limitierter Auflage: NexStar Evolution 8 HD mit StarSense

Zur Feier des 60-jährigen Firmenjubiläums von Celestron gibt es eine limitierte Auflage des NexStar Evolution 8 HD mit StarSense: das Beste aus Celestrons Vergangenheit und Gegenwart. Es werden nur 600 Stück hergestellt. Jedes Teleskop wird mit einem individuell nummerierten Echtheitszertifikat geliefert, das von CEO Corey Lee und von Celestron-Pionier Alan Hale unterzeichnet ist. Diese limitierte Auflage wird mit Sicherheit eine wertvolle Ergänzung Ihrer Astronomiesammlung und ein besonderer Teil der Celestron-Geschichte werden.

Highlights zum  60. Jahrestag

Die Celestron NexStar Evolution-Montierung bleibt ihrem Namen treu und entwickelt sich ständig weiter. Dieses Sondermodell in limitierter Auflage bietet einzigartige Merkmale. Die Celestron Evolution-Montierung ist mit einer 8"-EdgeHD-Optik gepaart - zum ersten Mal überhaupt in einem Carbon (Kohlefaser) Tubus. Sie erhalten außerdem das StarSense AutoAlign-Modul, drei Okulare (einschließlich eines 2"-Okulars) und viele weitere Upgrades, die dieses vielseitige und tragbare Teleskopsystem aufwerten.

Zum ersten Mal überhaupt: Carbon (Kohlefaster) Tubus

Der aus Kohlefaser gewebte Tubus erinnert an die ikonischen Kohlefasertuben von Celestron aus vergangenen Jahrzehnten. Das ist nicht nur eine Frage des Aussehens - Kohlefaser ist widerstandsfähig gegen thermische Ausdehnung, was dem optischen System hilft, den Fokus bei Änderungen der Umgebungstemperatur beizubehalten.

Schriftzügen im Vintage-Stil und einem Satz austauschbarer Logos

Auf der Montierungsbasis finden Sie ein Typenschild mit der individuellen Seriennummer des Teleskops. Außerdem finden Sie auf dem optischen Tubus den Namen und Typenschilder im Retro-Stil. Der Gabelarm verfügt über einen Schlitz zur Aufnahme eines magnetischen, austauschbaren Celestron-Logos. Sie erhalten insgesamt 3 Embleme, die Sie je nach Nacht oder Stimmung austauschen können, und zwar:

  • Das aktuelle Celestron-Logo,
  • das Logo zum 60-jährigen Jubiläum
  • und das alte "Sandwich"-Logo.

Celestron NexStar Evolution 8HD Highlights

Das innovative Celestron NexStar Evolution ist ein kompaktes, tragbares und mechanisch stabiles Teleskop, das für stundenlange, visuelle Beobachtungen und verschiedene Arten der Astrofotografie geeignet ist. Das NexStar Evolution HD-Paket zeichnet sich unter anderem durch seine einzigartigen Eigenschaften aus:

  • StarSense AutoAlign,
  • EdgeHD-Optik,
  • integriertes WiFi und
  • eingebauten LiFePO4-Akku.
  • StarSense AutoAlign mit SkyPortal App

Das Ceelstron StarSense AutoAlign Modul ergänzt das Set und nimmt Ihnen die Alignment-Prozedur ab: Die eingebaute Kamera scannt den Sternenhimmel und initiiert das Teleskop für die Computersteuerung und die automatische Nachführung – es berechnet aus Datum und Uhrzeit automatisch den genauen Standort des Teleskops. Darüber hinaus können Sie bis zu 10 zusätzliche Referenzsterne für eine möglichst genaue Ausrichtung hinzufügen. Dieses beliebte Zusatzzubehör ist im Teleskop-Kit zum 60-jährigen Jubiläum enthalten.

Celestron 8" EdgeHD Tubus

Die Celestron EdgeHD-Teleskope bieten nicht nur Fotografen den Vorteil eines geebneten Bildfelds, sondern haben auch einen verbesserten Fokussiermechanismus und Belüftungsöffnungen mit Feinstaubfiltern für einen rascheren Temperaturausgleich.

Die Celestron EdgeHD-Optik liefert eine Bildebene, die mehr als dreimal flacher ist als die eines Standard-Schmidt-Cassegrain-Teleskops und dramatisch flacher als konkurrierende komafreie Designs. Dies garantiert Ihnen sichtlich scharfe Sterne auf den größten heute verfügbaren Kamerasensoren.  
Die komafreien Celestron EdgeHD-Teleskope mit ebenen Bildfeld wurden entwickelt, um die moderne Bildgebung mit Kameras aller Art, insbesondere mit großformatigen CCD- und DSLR-Kameras, zu ermöglichen. Der optische Tubus des EdgeHD ist Fastar-kompatibel für ultraschnelle f/2-Weitwinkelaufnahmen mit einer optionalen Hyperstarbaugruppe von Drittanbietern.

Perfekt für die visuelle Beobachtung oder für den Einstieg in die Astrofotografie

Dieses Teleskop ist ein hervorragendes Instrument für diejenigen, die visuell Beobachten.

Als Einstieg in die Astrofotografie eignet es sich nur für die helleren Objekte. Es ist das einzige gabelmontierte Teleskop in dieser Preisklasse mit Schneckengetriebe aus Messing. Zusammen mit den verbesserten Motoren sorgt es für eine hohe Nachführgenauigkeit. Sie können Bilder vom Mond und von den Planeten aufnehmen, indem Sie eine beliebige Planetenbildkamera anbringen. Sogar hellere Deep-Sky-Objekte wie den Orionnebel könenn sie mit ihrer DSLR-Kamera abbilden.

Wenn Sie tiefer in die Astrofotografie einsteigen wollen, empfehlen wir Ihnen eine parallaktische Montierung. Es gibt zwar die Polhöhenwiege NexStar Evo/SE (BP#820953) die das NexStar Evolution in eine äquatoriale Montierung verwandelt, aber es ist insgesamt nicht so genau, wie eine parallaktische Montierung. Mit diesem Zubehör könnten Sie längere Belichtungen für detailliertere Astrofotos erzielen. Über eine Laptop lässt sich auch ein Autoguider anschließen. Die Celestron NexStar Evolution Montierung verfügt außerdem über einen eingebauten Lithium-Eisen-Phosphat-Akku (LiFePO4) mit genügend Leistung für 10 Stunden.

Im Lieferumfang enthalten:

Die NexStar Evolution 60th Anniversary Edition ist einzigartig unter den computergestützten Celestron-Teleskopen, da der Lieferumfang mehr als ein Okular umfasst. Sie erhalten

  • 3 Okulare - ein 2" E-lux 32mm, ein 1.25" Omni 15mm und ein 1.25" Omni 9mm. Dieses Okularset ist vielseitig genug, um fast jedes Himmelsobjekt direkt "out of the box" zu betrachten.
  • Einen 2" Zenitspiegel mit 1,25"-Adapter,
  • das StarSense AutoAlign-Modul und ein StarPointer Pro-Sucher. Der StarSense AutoAlign-Modul wird mit einer eigenen Handsteuerung geliefert, aber dank der internen WiFi- und SkyPortal-App ist die Verwendung der Handsteuerung vollkommen optional. Über den USB-Anschluss am Handcontroller können, die Nexstar Evolution Montierungen auch über Celestron PWI Telescope Control Software gesteuert werden
  • inkl. Celestron PWI Telescope Control Software. Alle aktuellen computergestützten Celestron-Teleskope sind mit Celestron PWI (CPWI) ausgestattet. Die Experten von Celestron haben CPWI gemeinsam mit den Ingenieuren von PlaneWave Instruments entwickelt. Das Ergebnis ist eine All-in-one-Lösung, die Ihnen viele der Funktionen bietet, die auch bei den professionellen Teleskopen  von PlaneWave verwendet werden:
  • Mit dem fortschrittlichen PointXP können Sie anhand von mehr als 100 Referenzpunkten ein hochgenaues Modell des Himmels erstellen, mit dem eine hochpräzise Positionierung und Nachführung möglich werden.
  • Ideal für festaufgestellte Teleskope oder Remote-Sternwarten: Speichern Sie das Alignment-Modell, versetzen Sie das Teleskop in den Ruhemodus – und laden Sie das vorhandene Himmelsmodell in der nächsten Nacht einfach erneut.
  • Bietet eine vollständige ASCOM-Teleskopschnittstelle, um die Steuerung des Teleskops von Softwareanwendungen anderer Anbieter aus zu ermöglichen. Für weitere Informationen über CPWI und um die Benutzeroberfläche zu sehen, klicken Sie hier

Starry Night Software

Mit Ihrem Kauf erhalten Sie auch einen kostenlosen Download der Starry Night Special Edition Software von Celestron. Diese fortgeschrittene Software von Simulation Curriculum bietet detaillierte Informationen über Himmelsobjekte und hilft Ihnen bei der Planung Ihrer nächsten Beobachtungs- oder Fotosession. Die Special Edition Software beinhaltet auch die Steuerung des Teleskops über Ihren PC.

Wichtig: SC-Fokussierung
Bitte beachten Sie, dass bei allen SCs der Spiegel grundsätzlich immer von unten nach oben (im Gegenuhrzeigersinn) fokussiert werden muss! Nur so ist es fotografisch sichergestellt, dass das Gewicht des Spiegels auf der richtigen Flanke der Fokussierspindel anliegt! Wird dies vernachlässigt, so wird – während der Aufnahme – der Hauptspiegel seine Position nach unten verlagern (ein spielfreies Gewinde gibt es nicht). Das Ergebnis wäre eine unscharfe Aufnahme. Wenn diese Maßnahme jedoch beachtet wird, dann ist gleichzeitig auch der sogenannte “Spiegelsprung” zu vernachlässigen. Gewöhnen Sie sich bei SCs grundsätzlich an, nur von einer Seite anzufokussieren – dann gibt es keinen “Spiegelsprung” (Spiegel-„shifting“)! Das Objekt steht dann immer an der gleichen Stelle!

Technische Daten

Optisches Design Schmidt Cassegrain EdgeHD
Öffnung 203,2mm
Brennweite 2032mm
Öffnungsverhältnis f/10
Vergütung StarBright XLT
Lichtsammelvermögen
gegenüber dem menschlichen Augen
843x
Grenzgröße in mag 14
Auflösungsvermögen in Bogensekunden (")
- nach Rayleigh
- nach Dawes


0,69
0,57

Fangspiegel Obstruktion
- bezüglich Durchmesser
- bezüglich Fläche


64mm
9,7%

Max. sinnvolle Vergrößerung 480x
Min. sinnvolle Vergrößerung 29x
FASTAR kompatibel ja
HYPERSTAR kompatibel ja (f/2)
Tubusmaterial Kohlefaser
Tubuslänge in cm 43,2
Tubusgewicht 6,35kg
Sucher StarPointer Pro
Montierung Azimutale Einarm-Gabel
Max. Schwenkgeschwindigkeit 4 Grad pro Sekunde
Nachführgeschwindigkeiten Siderisch, Sonne, Mond
Alignmentverfahren SkyAlign, 3-Star Align, Solar System Align
Anschlüsse 1 Handcontroller, 4 AUX für optionales Zubehör, USB am Handcontroller
Datenbank Über 40.000, darunter 220 der schönsten Himmelsobjekte
Stromversorgung Eingebaute Batterie (9.6V, 4.5Ah Lithium-Eisen Phosphat Batterie (LiFePO4))
Montierungsgewicht 7kg
Stativ Edelstahl, höhenverstellbar
Stativgewicht 5,44kg
Okulare 32mm (64-fache Vergrößerung)
15mm (135-fache Vergrößerung)
9mm (226-fache Vergrößerung)
Zenitspiegel 2" mit 1,25" Adapter
Gesamtgewicht in kg 18,8

 

 

Lieferumfang

  • Celestron NexStar Evolution 8" EdgeHD mit StarSense - Limited Edition 60 Jahre Celestron
    bestehend aus:
    - Celestron SC 8-Zoll Optik/Tubus EdgeHD
    - StarPointer Pro Leuchtpunktsucher
    - NexStar Evolution Montierung
    - Handsteuerung
    - vormontiertes Stahlstativ
    - Zubehörablage
    - Starsense-Handcontroller
    - eingebauter Akku
    - WLAN
  • Zenitspiegel 2"
  • Okular 32mm (2")
  • Okular 15mm (1,25")
  • Okular 9mm (1,25")
  • Drei austauschbare Logos
  • Bedienungsanleitung (D/EN)

 

Bild(er) mit freundlicher Genehmigung der Baader Planetarium GmbH.

Bewertung(en)